Dies ist ein Foto von eines Binenwachstuch für den Ratgeber vom Füllwägele

Ade Frischhaltefolie – hallo Bienenwachstuch

Um die Lebensmittel länger haltbar zu machen, wickeln wir sie oft in Frischhaltefolie ein oder legen ein Stück Alufolie über eine Schüssel und stellen diese in den Kühlschrank. Oftmals nach nur einmaliger Anwendung wird die Folie wieder weggeschmissen. Um diesen unnötigen Plastikverbrauch zu vermeiden, gibt es eine gute und plastikfreie Alternative:

Das Bienenwachstuch.

So besteht neben dem positiven Effekt Plastikmüll zu vermeiden zudem nicht mehr die Gefahr, dass eingewickelte Lebensmittel Schadstoffe aus der Plastik und Alufolie aufnehmen. Die Tücher können immer wieder verwendet werden und haben eine faszinierende Haltbarkeitsdauer von bis zu 2 Jahren.

Nach dem Gebrauch kann man sie ganz einfach mit einem kalten feuchten Lappen abwischen und lufttrocknen lassen.

Den Tüchern wird es in manchen Situationen zu heiß, wir raten daher davon ab die Tücher mit heißem Wasser zu reinigen, auf der Heizung zu trocknen oder heiße Speisen damit abzudecken. Auch im Sommer im sonnenbeschienenen Auto mögen die Tücher es nicht. Durch die Hitze schmilzt das Wachs und die Tücher können ihre Funktion verlieren.

Share on facebook

Themen in der Übersicht

Dies ist ein Foto von eines Luffaspülschwamm für den Ratgeber vom Füllwägele

Alternative zum Plastikspülschwamm

Jeder benutzt Zuhause etliche Spülschwämme aus Plastik, doch jetzt ist Schluss. Endlich gibt es ein plastikfreien Spülschwamm aus einem nachwachsenden und natürlichen Material. Ein typischer Spülschwamm aus Kunststoff, gibt es beim Discounter. Was daran störend ist, sind die kleinen Plastikwollfusseln,

Mehr dazu »
Dies ist ein Foto von eines Müllberg für den Ratgeber vom Füllwägele

Plastik und seine Folgen

Plastik ist in einer großen Zahl von Alltagsprodukten zu finden. In den Produkten sind zahlreiche chemische Stoffe enthalten. Diese Stoffe können sich während des Gebrauchs herauslösen und über die Nahrung, die Atemwege und teilweise sogar über die Haut in den

Mehr dazu »

Feste Seife anstelle von flüssigen Produkten

Ein großes Problem im Bad stellen Produkte in flüssiger Form dar, denn diese werden fast immer in Kunststoffbehälter abgefüllt. Und wenn man einmal seinen Blick in den Badezimmerschrank wirft, fällt einem erst auf, wie viele Produkte das tatsächlich betrifft: Duschgel,

Mehr dazu »

Hier finden Sie alles,
was Sie suchen!

Noch Fragen?

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner