Dies ist ein Foto von einem Linsen- Bulgur Bratling für den Ratgeber Lecker vom Füllwägele

Linsen-Bulgur-Bratlinge

Zutaten

Dies ist ein Foto von einem Linsen- Bulgur Bratling für den Ratgeber Lecker vom Füllwägele

Zubereitung

Die Linsen mit 1/2 Liter Wasser, den Thymianzweigen und dem Lorbeerblatt zugedeckt ca. 30-35 Min. weich köcheln. Die letzten 5 Min. den Topf öffnen und unter kräftigem Rühren, stark kochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Linsen zu zerfallen beginnen. Thymian und Lorbeerblatt entfernen.
Gemüsebrühe mit 300ml kochendem Wasser den Bulgur übergießen und für 30 Minuten abgedeckt quellen lassen.
Den Knoblauch in der Knoblauchpresse durchpressen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in sehr feine ringe schneiden. In Öl goldgelb dünsten und salzen.
Die Linsen mit Salz, Frühlingszwiebeln, Bulgur, und Gewürzen mischen, verkneten und herzhaft abschmecken. Eigelb untermengen unter die Masse kneten und 8 Frikadellen formen und Öl ausbraten.

Share on facebook

Themen in der Übersicht

Hier finden Sie alles,
was Sie suchen!

Noch Fragen?

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner